Flixbus Erfahrungen und Reklamation

By | 8. August 2014

Erfahrungen mit Flixbus und die folgende Reklamation – Die Story

Meine Flixbus Erfahrungen und wie eine Reklamation keinen Erfolg hatte.

Na los, benutzen wir mal so einen Fernbus, die sind schön günstig und für eine Strecke von zwei Stunden geht das mal klar. Gesagt, getan. Für 18,66 EUR (66cent für die Umwelt) buchten wir also zwei Tickets von Hannover nach Hamburg bei Flixbus. Die Abfahrt sollte um 14:25 Uhr von Hannover ZOB stattfinden. Wir machten uns also rechtzeitig auf den Weg. Um 13:58 Uhr dann folgende Nachricht per SMS:

FlixBus Erfahrungen

Halbe Stunde. Ok, dann gehen wir noch schnell im Bahnhof etwas einkaufen. Um 14:35 Uhr waren wir dann am ZOB an der Haltestelle von Flixbus angekommen. Es waren schon einige Menschen dort. Ohne Sonnenschutz. Und glauben Sie mir: es war heiß. Sehr heiß.
Laut unseren Berechnungen sollte der Bus also ca. um 14:55 Uhr abfahren. Dementsprechend waren wir 20 Min. vor Abfahrt an Ort und Stelle. Warten wir also. Das meine Flixbus Erfahrungen noch gewaltig auf die Probe gestellt werden, wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

15 Uhr. Die Sonne brennt auf uns nieder als würde sie das letzte Mal scheinen. Der hoffentlich gekühlte Flixbus entwickelte sich vor unserem inneren Auge zum Heilsbringer. Bis auf meinfernbus oder irgendwelche dubiosen Karren aus den östlichen Gegenden unserer Sphäre kam niemand vorbei.
15:20 Uhr. Mir reichts. Ich versuche die Hotline von Flixbus zu erreichen. 42cent pro Minute vom Handy. Spinnen die? Naja, ich will weg. Leider bleibe ich in der Warteschlange hängen. Nach 3,5 Minuten habe ich keine Lust mehr und lege auf.
15:45 Uhr. Andere Reisende teilen uns mit, dass sie alle nach Berlin wollen. “Will hier jemand nach Hamburg?” Schweigen. Ok, der Bus ist vielleicht schon weg?! Ehm ja…

Wir gehen zum Bahnhof. Buchen zwei Tickets bei der Bahn und fahren ohne Komplikationen nach Hamburg. Geld? Egal, ich will nach hause.

Per E-Mail schilderte ich unsere Erfahrung mit Flixbus. Über eine automatisierte E-Mail teilte man mir eine Bearbeitungszeit von 2-3 Tagen aufgrund des hohen Aufkommens (wen wunderts?) mit. Bei Reklamationen verlängert sich diese.
Nach 6 Tagen die folgende Antwort:

Guten Tag XXX,

vielen Dank für Ihre Mitteilung. Wir bedauern sehr, dass Sie den Bus Richtung Hamburg nicht erreicht haben. Nach Prüfung Ihrer Anfrage liegen uns jedoch keine Informationen darüber vor, dass der Bus eine noch größere Verspätung hatte, als angegeben, oder etwa gar nicht in Hannover erschienen wäre. Da an diesem Tag ein Ersatzbus mit FlixBus-Zielschild in der Windschutzscheibe eingesetzt wurde, haben Sie diesen möglicherweise übersehen.

Eine Rückerstattung des Fahrpreises oder die Übernahme zusätzlicher Kosten können wir Ihnen daher nicht anbieten. Aus Kulanz möchten wir Ihnen gerne einen Gutschein zukommenlassen, den Sie auf www.flixbus.de/buchung innerhalb von 3 Jahren für Ihre nächste Fahrt einlösen können.

Ihr Gutscheincode ( 18 €): XXX

Wir würden uns freuen, Sie bald an Bord eines FlixBusses begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Weitere Informationen gibt es in unseren FAQs unter folgendem Link: https://www.flixbus.de/faq

Viele Grüße

Interessant sind dabei folgende Punkte:

  1. “Nach Prüfung Ihrer Anfrage liegen uns jedoch keine Informationen darüber vor, dass der Bus eine noch größere Verspätung hatte, als angegeben, oder etwa gar nicht in Hannover erschienen wäre.” Was ist denn mit der dritten Möglichkeit? Dass der Bus doch früher als in der SMS angegeben abgefahren ist?! Gab es etwa doch keine Verspätung von einer halben Stunde?
  2. “Da an diesem Tag ein Ersatzbus mit FlixBus-Zielschild in der Windschutzscheibe eingesetzt wurde, haben Sie diesen möglicherweise übersehen.” Zu welchem Zeitpunkt wurden wir bitte über diesen Ersatzbus informiert? War es in diesem Fall etwa einer der benannten Busse mit nicht deutschem, östlichem Kennzeichen? Nein, die haben nicht am Flixbus Steig gehalten.
  3. Den Gutschein möchten wir nicht. Wir fahren nie wieder mit Flixbus nach dieser Erfahrung.

Die Antwort von Flixbus dauerte nun nur noch einen Tag:

Guten Tag XXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wir bitten unsere Fahrgäste gemäß unserer FAQs sich 15 Minuten vor Abfahrt am Busbahnhof zu befinden, um sicher zu gehen, dass Sie den Bus erwischen. Bei einer Verspätung von 35 Minuten ist es gut möglich, dass der Bus diese Verspätung noch aufholt.

Über Informationen zu Ersatzbussen weisen wir auf https://www.flixbus.de/streckeninfos hin.

Gemäß unseren AGBs ist eine Erstattung des Fahrpreises erst ab einer Verspätung von 120 Minuten am Abfahrtsort möglich. Aus diesem Grund müssen wir Ihre Bitte um Erstattung ablehnen.

Weitere Informationen gibt es in unseren FAQs unter folgendem Link: https://www.flixbus.de/faq

Viele Grüße

Aha. Interessant.

  1. Bei einer Verspätung von 35 Minuten waren wir 15 Minuten vor Abfahrt am Bahnhof. Woher sollen wir außerdem wissen, dass die Flixbusse teilweise Raketenantrieb haben und diese (eine halbe Stunde vor Abfahrt mitgeteilte) Verspätung aufholen können?
  2. Ja, klar. Ich habe nichts Besseres zu tun als bis zur Abfahrt in den Streckeninfos zu schauen ob tatsächlich ein mit Flixbus Aufklebern beklebter Bus kommt. Oder doch einer mit Blümchen?
  3. Die Erstattung soll auch nicht aufgrund von der Verspätung, sondern aus Kulanz bezüglich der schlechten Organisation und dem undurchsichtigen Informationsgebaren erfolgen. Danke.

Ich habe zurzeit keine Lust mehr auf eine E-Mail und schreibe lieber meine Flixbus Erfahrungen hier auf.
Wenn Sie ähnliche Flixbus Erfahrungen gemacht haben, können Sie diese gerne per Kommentar unten mitteilen.

Interessant: Ich habe diesen Blogbeitrag bei Facebook auf die Flixbus Seite gepostet. Dort wurde nur auf die E-Mail verwiesen und der Beitrag dann ausgeblendet. Negative Presse ist also nicht erwünscht.

Reklamation Flixbus Erfahrungen

Reklamieren per Post
FlixBus GmbH
Sandstraße 3
80335 München

Reklamieren per Telefon (ACHTUNG: kostenpflichtig)
+49 (0) 1807 123 99 123
(0,14 € pro Min. für Anrufe aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 0,42 € pro Minute. Alle Angaben inkl. MwSt.)

Reklamieren per E-Mail (Favorisiert)
service@flixbus.de (Service? Hmm…)